Liebe Bewerberin, lieber Bewerber,

Sie befinden sich auf den Seiten für die Anmeldung an Beruflichen Gymnasien und ausgewählten Berufskollegs an den öffentlichen Beruflichen Schulen im Regierungsbezirk Freiburg. Informationen zum Verfahren entnehmen Sie bitte dem Infoblatt. Weitere Informationen erhalten Sie auch bei den jeweiligen Schulen.

Eine Anmeldung war vom 01.02.2018 bis zum 01.03.2018 möglich.

Sie können sich >>> hier <<< für das Nachrückverfahren* anmelden.

Sie haben bereits einen Antrag erstellt und wollen ihre Daten einsehen oder Ihre Bewerbungsziele ändern?
Dann besuchen Sie Ihre persönlichen Informationsseiten .

* Bewerber, deren Aufnahmeantrag nach dem 01.03.2018 eingegangen ist, können im Auswahlverfahren erst berücksichtigt werden, wenn alle rechtzeitig eingegangenen Aufnahmeanträge beschieden oder zurückgenommen sind. Weitere Informationen erhalten Sie auch bei den jeweiligen Schulen.


Da es in manchen Bildungsgängen mehr Bewerberinnen und Bewerber als Schulplätze gibt, muss ein Auswahlverfahren durchgeführt werden. Dieses Verfahren ist in den entsprechenden Aufnahmeverordnungen festgelegt. Die Umsetzung dieses Verfahrens erfolgt durch das Regierungspräsidium Freiburg. Die genaue Funktionsweise des hierfür eingesetzten Verfahrens ist hier beschrieben.


Hinweis für Waldorfschüler: Sie müssen im Juli ein Realschulabschlusszeugnis vorlegen. Falls Sie diese Prüfung an Ihrer Schule nicht ablegen können, müssen Sie sich rechtzeitig für eine Schulfremdenprüfung anmelden.


Die Anmeldungen an Privatschulen erfolgen nicht über diese Seiten. Informationen zu Privatschulen erhalten Sie hier.